Nach der erfolgreichen Erstveranstaltung findet in diesem Jahr die 2.  GIS-Ausbildungstagung „Innovationen in Aus- und Weiterbildung mit Geo-Informationssystemen (GIS)“ vom 11. bis 12. Mai im GeoForschungsZentrum in Potsdam statt. Das Programm finden Sie hier.

Diese Ausbildungstagung wurde initiiert von der Kommission für Aus- und Weiterbildung im Deutschen Dachverband für Geoinformation (DDGI) und organisiert und durchgeführt vom GeoForschungsZentrum Potsdam in  Kooperation mit zahlreichen Fachverbänden.Ziel der Veranstaltung ist es,  Aus- und Weiterbildungsthemen im Umfeld des Geoinformationswesens und der Geoinformatik fächerübergreifend zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Die Veranstaltung wird in Form von Vorträgen, Poster- und  Demosessions abgehalten und durch eine Firmenausstellung ergänzt. Es  ergibt sich hier die einmalige Möglichkeit, einen umfassenden Überblick über  das GIS-Aus- und Weiterbildungsangebot zu erhalten und andererseits die  Grenzen zwischen den Disziplinen zu überschreiten.  Die Teilnahmegebühr beträgt nur 35 €. Die optionale Teilnahme am  Abendessen am 11. Mai kostet 25 €. Für die Teilnehmer stehen spezielle  Hotelkontingente in begrenzter Anzahl zur Verfügung. Eine baldige  Anmeldung ist ratsam. 

 

Lokale Organisation:
Dr. rer. nat. Joachim Wächter
Tel. 0331-288-1681
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachbeiträge Tagung:
apl. Prof. Dr.-Ing. Jochen Schiewe
Tel.  04441-15-241
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere ausführliche Informationen und Anmeldemöglichkeit unter: http://gis.gfz-potsdam.de