Die Fachgruppen Geodaten und Geodatenbeschaffung haben in den vergangenen Jahren wesentliche Grundlagenarbeit im DDGI geleistet.

Hervorzuheben sind dabei insbesondere:

  • Strategiepapier der FG Geodatenbeschaffung vom Januar 2005
  •  Zuarbeit der FG Geodatenbeschaffung für die GIW-Kommission (Schwarzbuch)
  • Entwicklung des DDGI-Qualitätsmodell durch die FG Geodaten
  • Entwicklung und Einführung des MIS GeoCC durch die FG Geodaten

 Mit diesen Ergebnissen hat die Arbeit beider FG einen gewissen Abschluß erreicht. Parallel dazu wurde in den vergangenen Monaten im Vorstand und Beirat die Neuordnung der Fachgruppen und Bündelung der verfügbaren Ressourcen diskutiert. Die Arbeit der FG hat für den DDGI insgesamt eine hohe Bedeutung. In einem persönlichen Gespräch zwischen den Leitern beider FG am 24.4.2006 wurde vereinbart, die beiden FG zusammen zu legen. Bezüglich der Kernthemen der beiden FG bestehen enge inhaltliche Zusammenhänge und Überschneidungen, die eine gemeinsame Bearbeitung sinnvoll erscheinen lassen. Die Anwesenden schlossen sich einstimmig dem Votum der beiden FG-Leiter zur Bildung einer neuen Fachgruppe an.

Die neugegründete Fachgruppe arbeitet unter dem Namen Fachgruppe Geodatenmarkt weiter. Der Fachgruppenleiter ist Herr Andreas Stscherbina.