Das DDGI-Qualitätsmodell ist jetzt als öffentlich verfügbare Spezifikation PAS 1071 (PAS = Publicly Available Specification) des DIN unter dem Titel "Qualitätsmodell für die Beschreibung von Geodaten" vom Beuth Verlag veröffentlicht worden. Es steht damit allen Anbietern und Nutzern von Geodaten als unabhängiges Referenzmodell zur Verfügung. Die langjährige, intensive Grundlagenarbeit der Fachgruppe Geodatenmarkt findet damit ihren vorläufigen Abschluss. Der DDGI bedankt sich bei den Mitgliedern der Fachgruppe Geodatenmarkt für ihr Engagement, das diesen Erfolg möglich gemacht hat.

Mit dem von der Fachgruppe unter Federführung von Dipl.-Ing. Andreas Stscherbina erarbeiteten DDGI-Qualitätsmodell wird eine Struktur zur vereinfachten und einheitlichen Beschreibung der Qualität von Geodatenprodukten bereitgestellt. Das DDGI-Qualitätsmodell basiert auf internationalen Normen; besondere Berücksichtigung fand hierbei die Beziehungen zwischen Hersteller, Anbieter und Nutzer. Mit diesem Regelwerk wird Anbietern und Nutzern eine standardisierte Beschreibung der Qualität, eine vergleichbare Beurteilung der Eignung von Geodatenbeständen und daraus abgeleiteter konfek-tionierter Geodaten oder Geodatenerzeugnisse ermöglicht.

Die PAS ist beim Beuth Verlag (www.beuth.de) als Druck- oder Downloadexemplar erhältlich. Mitglieder des DDGI genießen den Vorteil, jeweils ein gedrucktes Exemplar der PAS kostenlos von der DDGI-Geschäftsstelle zu erhalten.