DDGI-Präsident Udo Stichling überreicht das neue Positionspapier des DDGI „Open Government Data – Verwaltungsdaten frei für Wirtschaft und Gesellschaft" an das Bundesinnenministerium

2013-06-26_Uebergabe_PosPa-OGD_web
Übergabe des Positionspapieres an Frau MinDir'n Beate Lohmann in Vertretung für die zuständige Staatssekretärin
im BMI Frau Rogall-Grothe durch Herrn Udo Stichling, Quelle: © DDGI 2013

Anlässlich des Zukunftskongresses Staat & Verwaltung hat DDGI-Präsident Udo Stichling am 26. Juni in Berlin das DDGI-Positionspapier „Open Government Data – Verwaltungsdaten frei für Wirtschaft und Gesellschaft" an Beate Lohmann, Ministerialdirektorin im Bundesministerium des Innern (BMI) überreicht. Das Positionspapier zeigt die Innovationspotentiale von Open Government Data für Bürger und Wirtschaft auf, analysiert die Voraussetzungen für eine nachhaltige Strategie und spricht sechs Handlungsempfehlungen aus. Beispiele für Open Government Portale ergänzen die Empfehlungen.

 

„Das Bundesministerium des Innern unterstützt die Öffnung der Verwaltungsdaten und so ist das DDGI Papier ein wichtiger Beitrag, um Open Government Data stärker in Wirtschaft und Verwaltung zu verankern", so Beate Lohmann, Ministerialdirektorin im Bundesministerium des Innern (BMI).

„Mit Open Government Data schafft die Verwaltung die Voraussetzungen für eine neue offene Kommunikation und Zusammenarbeit. Gewinner ist der Standort Deutschland, was sich schon jetzt an der dynamischen Entwicklung von Start-ups auf Basis von Open Data ablesen lässt", so Dr. Martin Fornefeld, Leiter der DDGI-Expertenkommission Open Data.

Der Zukunftskongress greift regelmäßig drängende Herausforderungen für Staat und Verwaltung auf, für deren Lösung der DDGI enorme Potentiale in einer nachhaltigen Open Government Data Strategie in Deutschland sieht.


Das Positionspapier steht Ihnen unter www.opendata.ddgi.de als Onlinetext zur Verfügung.

Das Positionspapier als PDF-Download finden Sie unter:
pdf Positionspapier Open Government Data - Verwaltungsdaten frei für Wirtschaft und Gesellschaft

Diese Pressemitteilungen als PDF-Download finden Sie unter:
pdf  Open Government Data: Gewinner ist der Standort Deutschland

Das Bild zur Mitteilung als Download

Kontakt:
Deutscher Dachverband für Geoinformation e.V. (DDGI)
- Geschäftsstelle -
Hügelstraße 15
D-42277 Wuppertal
Tel.: +49(0)202-4788724
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.ddgi.de