Bewerbungen zum deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 bis zum 6.6.2014 möglich. Nachfolgend finden Sie eine Einladung von Herrn Prof. Dr. Günther Bachmann (Generalsekretär des Rates für Nachhaltige Entwicklung) sich für den Nachhaltigkeitspreis zu bewerben:

Weitere Informationen zum Preis finden Sie unter www.nachhaltigkeitspreis.de.

„Sehr geehrte Damen und Herren,

auch in diesem Jahr unterstützt der Rat für Nachhaltige Entwicklung den Wettbewerb um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis. Unternehmen und Kommunen können sich ab sofort in einem zeitlich gestuften Verfahren bis zum 6.6.2014 bewerben. Prämiert werden Unternehmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit Schonung der Umwelt und sozialer Verantwortung verbinden, und Städte und Gemeinden, die im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten ihre Entwicklung nachhaltig gestalten. Sonderpreise für Unternehmen prämieren besondere Ressourceneffizienz und nachhaltige Markenführung.

Der Preis ist eine Initiative der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, dem Rat für Nachhaltige Entwicklung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, Forschungseinrichtungen und zivilgesellschaftlichen Organisationen. Er wird im Rahmen des 7. Deutschen Nachhaltigkeitstages am 28. November 2014 in Düsseldorf verliehen.

Auch in diesem Jahr habe ich wieder gerne den Vorsitz der Jurys übernommen und freue mich auf gute Bewerbungen von Unternehmen und Kommunen. Weitere Informationen und die Wettbewerbsunterlagen entnehmen Sie bitte der Homepage www.nachhaltigkeitspreis.de

Mit freundlichen Grüßen,
Günther Bachmann
----------------------
Prof. Dr. Günther Bachmann
RNE c/o GIZ
www.nachhaltigkeitsrat.de
+49.30.338424.122“