EUROGI - European Umbrella Organisation for Geographic Information

Der DDGI ist Mitglied in der European Umbrella Organisation for Geographic Information (EUROGI) und nimmt dort die deutschen Interessen wahr. Ziel des europäischen Dachverbandes ist es, Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Geoinformation zur Schaffung von Mehrwerten für Verwaltung, Wirtschaft und den Bürger in Europa zu optimieren und die Interessen der beteiligten Gruppen zu repräsentieren. Hierzu bringt sich der EUROGI aktiv in die Gestaltung des Geoinformationsmarktes in Europa ein. Für die Mitglieder des DDGI eröffnet sich die Möglichkeit sich in die Arbeitsgruppen auf europäischer Ebene einzubringen, Informationen und Meinungen auszutauschen, Entscheidungen zu beeinflussen und den Austausch über nationale Grenzen hinweg zu pflegen.
Vertreter des DDGI im EUROGI ist der Europabeauftragte Prof. Dr. Andreas Wytzisk (VDV, Hochschule Bochum).

Sie finden alle Dokumete zu EUROGI im Downloadbereich (nur für Mitglieder): folder  EUROGI ( )