01.06.2022 – GeoIN-Talk: Klimawandel-Wasserwirtschaft-Flusslandschaften

E I N L A D U N G

In dem Veranstaltungsformat „GeoIN-Talk“, dem digitalen Austausch- und Informationsangebot des DDGI, wollen wir mit unseren Kooperationspartnern, der Raumfahrtagentur im DLR, der Stiftung Lebenswerte Landschaft und allen Vortragenden und Teilnehmenden der Veranstaltung aktuelle Entwicklungen im Bereich der Nutzung von Geoinformationen aus Sicht des Hochwasserschutzes und weiterer wasserwirtschaftlicher Themen beleuchten und diskutieren.

Im Fokus der Veranstaltung steht die Nutzung von Geoinformationstechnologien, neuer Satellitenfernerkundungsdaten und Auswertverfahren u.a. der Copernicus Dienste und auch kommerzieller Satellitenfernerkundungsdaten für wasserwirtschaftliche Anwendungen.

In der ersten Runde unseres GeoIN-Talks, mit einer Dauer von 60 Minuten, finden vier Impulsbeiträge je 8 Minuten statt, 2 Minuten für die Sammlung von Fragen und wieder 8 Minuten, um auf die Fragen direkt einzugehen.

In der zweiten Runde, die ebenfalls auf 60 Minuten ausgelegt ist, soll eine Diskussion zwischen den Teilnehmenden und den Referent*innen entstehen. Fragen zu Erfahrungen mit der Nutzung von Fernerkundungsdaten, Anforderungen für die Datenverarbeitung sollen erörtert und Handlungsbedarfe identifiziert werden. Teilnehmer sind eingeladen, ihre Themen oder Fragen auch schon im Vorfeld zu nennen, um sie in der Diskussion aufgreifen zu können.

Die Fragen bitte an die geschaeftsstelle@ddgi.de senden. Wir freuen uns auf Ihre Frage(n).

Programm herunterladen

Kopperationspartner:

Raumfahrtagentur im DLR

Stiftung Lebenswerte Landschaft